A:Z:E Zeiterfassung - News

Weitere Neuigkeiten

A:Z:L Lohnbewertung news...
A:Z:P Personaleinsatzplanung news...
WinTerm Softwareterminal news...
TermServ Echtzeit Terminalsteuerung news...

A:Z:K Zutrittskontrolle news...

ProVIS KASSE news...

A:Z:E Zeiterfassung
Mehr Zeit, weniger Stress!

Neu in A:Z:E projektZeiterfassung Version 9.11

27. April 2017

Allgemein

Datumsfelder in den Dialogen wurden um einen Kalender erweitert und mit der Datumschnelleingabe CKD versehen.

Anpassungen betreffend Mehrsprachigkeit und Datumsformat.

Mehrsprachige Installation (de, en, sl) von A:Z:E, A:Z:L und des Datenbankupdates.

Englische Version verfügbar (vorerst noch deutsche Hilfe)

Mail-Client - Die SMTP-Mail Funktionalität wurde aktualisiert, und kann mit Exchange 2013 verwendet werden.

Bugfix: Das Erstellen temporärer Dateien misslang, wenn der Systemusername einen Punkt enthielt.
<< nach oben

Buchen am PC in Echtzeit

Ein Aufrunden der Kommt-Zeit auf die nächste Minute kann eingestellt werden.
<< nach oben

Jahreswechsel

Der Jahresübertrag kann nun auch erfolgen, wenn eine Anwendung noch auf einem anderen Arbeitsplatz läuft. Betreffe und Terminbuchungen werden jetzt trotzdem korrekt übernommen.
<< nach oben

Stammdaten

Mitarbeiter
Bei Eingabe der Kennung sind keine Umlaute mehr möglich.

RECHTE
Mandantenfähigkeit - In der Baumansicht werden nur mehr Mitarbeiter angezeigt, für welche der Benutzer berechtigt ist.

Neues Recht "Dienstgeber wählen" wurde eingeführt, weil ohne dieses Recht nur mehr Administratoren alle Dienstgeber auswählen konnten. So kann die Auswahl aller Dienstgeber für jeden Benutzer ermöglicht werden.

IMPORT
Bugfix: Mitarbeiter mit gleicher DNNR aber unterschiedlicher DGNR wurden nicht unterschieden.

Projekte
Betreff und Infofelder wurden vergrößert

Der Dialog Projekt kopieren wurde um die Möglichkeit erweitert bis zu drei Begriffe in den neuen Betreffen zu ersetzen. Z.B. Kundenname, Baustelle etc. Die Ersetzung erfolgt auch in den Infofeldern.

<< nach oben

Auswertungen

Monatsanwesenheitsliste

Bugfix: Die Ansicht der Monatsanwesenheit für das kommende Jahr führte zum Absturz.

Monatsbericht

(optional) Der Monatsbericht wurde adaptiert, sodass ein Ausdruck, wie am Bildschirm, erweitert um Mitarbeiterstammdaten erfolgen kann.

Offene Buchungen suchen

Beim Suchen offener Buchungen werden jetzt auch Buchungen mit identer Start-/Endzeit angezeigt.

Projektbericht

UPDATE: Designs wurden überarbeitet, weil der übergebene Zeitwert auf zwei Stellen gerundet, ungerade Werte erzeugte. Der Zeitwert wird nun aus der Zeitdauer errechnet und ist daher mit mehreren Nachkommastellen für die Rückberechnung von Werten (fiktiver Stundensatz) exakter.

Bugfix: Zur vereinfachten Eingabe des Betreffs bei einem Projektbericht musste kein Joker "*" am Ende des Betreffs eingegeben werden. Dadurch konnte aber ein einzelner Betreff, der nicht eindeutig war, sondern Teil weiterer Betreffe, nicht einzeln ausgewertet werden.
<< nach oben

Schnittstellen

Terminbuchungen Import

Eine Schnittstelle für den Terminbuchungsimport ist nun verfügbar. Diese prüft nun auch auf Überschneidung. Alte Buchungen werden bei Überschneidung mit den zu importierenden Daten überschrieben. (A:Z:P wird (noch) nicht aktualisiert!!!)

Zeitbuchungen Export

Bugfix: Mitarbeiter bei welchen "Nicht in die Anwesenheitsliste" angekreuzt war, wurden nicht exportiert. Nun werden auch inaktive Mitarbeiter exportiert. Man muss aber berechtigt sein einen Mitarbeiter auswählen zu dürfen. Inaktive können durch entfernen aus der Benutzergruppe "Alle" ausgeschlossen werden.

Zeitbuchungen Import

Beim Importieren von Zeiten können nun unbekannte Betreffe automatisch erfasst werden.
<< nach oben

Workflow

Modul für Urlaubs-/Dienstreise und andere Anträge sowie Nachrichten.

Mit dem neuen (optionalen) Modul A:Z:E/WorkFlow, stellen Sie ihren Mitarbeitern ein self-Service Feature für das einfache Erstellen von Urlaubs-, Dienstreise- oder Seminaranträgen usw. zur Verfügung. Mit dem dahinter liegenden Nachrichtensystem sind nun auch Mitarbeiter ohne eMail-Zugang in der Lage mit Vorgesetzen und dem Lohnbüro zu kommunizieren.

Damit können Sie Anträge besser verwalten, schneller validieren und genehmigen und die Geschäftskontinuität zur Urlaubszeit gewährleisten.
Sie entlasten Ihre Führungskräfte, beschleunigen Arbeitsabläufe und vereinfachen die Kommunikation.

Bei Ablehnung und Bewilligung wird der Mitarbeitername im Nachrichtentitel angehängt damit weitere Adressaten wissen um wen es überhaupt geht.

Antwort einer vom Antrag informierten Person kann jetzt zusätzlich auch an den Bearbeiter gesandt werden.

Liste von nicht gelesenen Nachrichten wird dargestellt, wenn mehr als eine nicht Gelesene existieren.

Postfach für das nachträgliche Sichten von Nachrichten.

Das Intervall zum Prüfen auf neue Nachrichten kann jetzt vom Benutzer unter Optionen ' Einstellungen ' Eigene eingestellt werden.

Variablen sind nun per Dialog einstellbar, lediglich die Definition der Antragsbegriffe erfolgt noch in den Initialwerten.

Dem Betreff bei Ablehnung/Bewilligung wurde der Antragszeitraum hinzugefügt.

Der Betreff bei Antworten auf Infos zu Anträgen wurde um den Mitarbeiternamen des Antragstellers erweitert, damit klarer ist um wessen Antrag es sich handelt. Zusätzlich werden die Antworten zu Anträgen auch an Personen in der Antwortliste gesandt und nicht nur an den Antragsteller und den Bearbeiter, wie bisher. Dies wurde eingeführt, damit, wenn mehrere Entscheider von einem Antrag informiert werden, deren Antworten auch an den Bearbeiter und Personen in der Antwortliste gesandt werden. Treffen alle Antworten beim Bearbeiter ein soll dieser den Antrag bewilligen.
<< nach oben

Über uns | Kontakt | ©2017 CRT software